Wenn es dunkel wird – Depressionen erkennen und behandeln

Vortragsabend mit Dr. Thomas Schnelzer

Freitag, 20.10.um 19.30 Uhr in der FeG Neumarkt

Quelle: mittelbayerische.de

Depressionen treten keineswegs selten auf und können in jedem Lebensalter vorkommen. Betroffene schildern die Zeit der Depression manchmal so, als ob das Leben jegliche Farbe verloren hat und alles nur noch dunkel und hoffnungslos erscheint. Eine Depression kann sich wie eine bleierne Macht auf die Seele und das ganze Leben legen. Dr. Thomas Schnelzer ist Leiter der Psychologischen Beratungsstelle der Caritas in Neumarkt und informiert in seinem Vortrag über die vielfältigen Anzeichen, Formen und Ursachen dieser Erkrankung.  Darüber hinaus erläutert er die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten der Depression und gibt Hilfen zum Umgang mit depressiven Menschen.

Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit zu Fragen an den Referenten und Diskussion über das Thema. Der Eintritt sowie die Einladung zu einem kleinen Imbiss und Getränken sind kostenlos.

Am Sonntag, den 22.10. wird in einem besonderen RESET-Gottesdienst, der wie üblich um 10 Uhr stattfindet, die Thematik von der biblischen Perspektive her beleuchtet. Pastor Ulrich Wosylus spricht in seiner Predigt „Licht am Ende des Tunnels – Überleben in dunklen Zeiten“ über Hilfen, die uns Gottes Wort bei der Bewältigung seelischer Nöte und Erkrankungen bietet.

Aufnahme des Vortrags: