Reminder | Predigt vom 20.12.2020

Das dritte Predigtthema der Aktion »24 x Weihnachten neu erleben« lautete »Glaube als Wendepunkt«.

 

Pastor Friedrich Zahn aus Nürnberg zeigte in seiner Predigt, dass die Ereignisse in der Krippe zu einer Lebenswende werden, wenn es – wie bei den Hirten – zu einer persönlichen Begegnung mit Jesus kommt. Das gilt schon in der Begegnung mit Jesus als Kind in der Krippe. Alles beginnt damit, dass man wie die Hirten damals auf dem Feld das Gottes Wort als Wahrheit behandelt und entsprechend handelt.

 

#Reminder

Ein altes Weihnachtslied fasst alles zusammen: Mit den Hirten will ich gehen, meinen Heiland zu besehen, meinen lieben heilgen Christ, der für mich geboren ist. Mit dir selber, mein Befreier,  will ich halten Weihnachtsfeier;  komm, ach komm ins Herz hinein, lass es deine Krippe sein.

 

Die Geschichte SEHEN, die geschehen ist!

Wahrheit kann man nicht am Schreibtisch prüfen. Ob Worte wahr sind, erfahren wir, wenn wir entsprechend dieser Worte handeln und reagieren. Jesus sagt Johannes 7,17: Wer von euch bereit ist, Gottes Willen zu tun, der wird erkennen, ob diese Worte von Gott kommen oder ob es meine eigenen Gedanken sind.

 

Weiter SAGEN, was Gott über dieses Kind gesagt hat

Der Glaube kommt aus dem Hören. Eine gute Nachricht behält man nicht für sich. Sie will weitergesagt werden. Das Evangelium ist die Botschaft von Hilfe in einer aussichtslosen Lage, denn Gott selber kommt zu uns zu Besuch.

 

SINGEN und loben, weil die Weihnachtsbotschaft uns persönlich gilt

Die Hirten entdecken, Gott sieht zuerst die Leute in der hintersten Reihe, die wie sie nicht damit rechnen, dass Gott an sie denkt. Das ist was ganz anderes als eine fromme Weihnachtstradition. Gott ist nicht nur für uns, er geht in Jesus mit uns. Er kommt in einer Weise nahe, die auch den Schwächsten mutig macht auf ihn zuzugehen, denn er ist sich nicht zu schade als schwacher Säugling zu kommen.

 

#Bibelverse:

Lies die Weihnachtsgeschichte im Matthäusevangelium Kapitel 1 und 2 und im Lukasevangelium Kapitel 2 nach und prüfe, was steht wirklich da und was sind Traditionen, die man im Lauf der Zeit in diese Geschichte hineingelegt hat.

 

#Actionstep

Wenn Du unsicher bist, ob all das wahr ist, was man so an Weihnachten erzählt, dann nimm eine Bibel, lies ein Evangelium von Jesus durch. Greife 3 Worte von Jesus heraus, nach denen du handelst und erzähle anderen davon. Es wird etwas bei Dir verändern.

v