Keine Angst vor der Angst

Wer kennt sie nicht? – die Angst vorm alleine sein, die Angst vor der Dunkelheit, Angst, in der Schule nicht die erforderlichen Leistungen und Noten zu erreichen, Angst, keine Freunde zu finden…

Wir möchten als Eltern und Erzieher unsere Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen, sie fördern und ermutigen. Dr. Schnelzer, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle der Caritas in Neumarkt, legte in seinem Vortrag dar, dass Angst zu einer gesunden Entwicklung dazugehört und vor Gefahren schützt, dass es aber auch übersteigerte Ängste gibt, die Kinder und Jugendliche in ihrer Entfaltung hemmen und einschränken. Aus seiner reichen Erfahrung in der Beratung berichtete er anhand von konkreten Beispielen, wie wir mit den Ängsten unserer Kinder sinnvoll umgehen können. Auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen, wurde von den überwiegend weiblichen Zuhörern gerne in Anspruch genommen. Bei einem Imbiss gab es auch nach dem Vortrag noch angeregte Gespräche in entspannter Atmosphäre. Es war ein Abend, der  auf großes Interesse stieß, so dass auch viele Gäste den Weg in die FeG Neumarkt fanden.

Hier finden Sie die zwei Vortragsteile zum Nachhören

Teil 1: Keine Angst vor der Angst – Kinderängste verstehen und bewältigen

 

Teil 2: Schul- und Leistungsangst