Einladung zum Winterspielplatz 2018

Wohin zum Spielen mit den lieben Kleinen, wenn es im Winter draußen kalt und ungemütlich ist und es schon am Nachmittag dunkel wird?

An drei Samstagnachmittagen im Januar laden wir Kinder im Alter von 0 – 5 Jahren mit ihren Eltern zum Winterspielplatz in unsere Gemeinderäume ein.

Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr verwandeln sich die Räume in eine Spiellandschaft mit verschiedenen Stationen, die von Mitarbeitern der Gemeinde betreut werden. Auf einer kleinen Hüpfburg sowie mit Bobbycars und Hüpfbällen können sich die Kids so richtig austoben. Aber auch eine Puppenecke, ein Kaufladen, ein Maltisch für kleine Künstler oder ein Autoteppich laden zum Spielen ein. Und natürlich werden auch die beliebten Duplosteine sowie ein Sandkasten mit speziellem kinetischen Sand nicht fehlen.

Gleichzeitig mit dem Winterspielplatz öffnet das „Café Jedermann“ wieder seine Türen, wo sich die Großen bei Kaffee, Tee, Kuchen oder Gebäck entspannen und trotzdem ihren Nachwuchs im Blick behalten können.

„Wir möchten den Kindern und Familien in Neumarkt ein besonderes Angebot machen. Hier können sie gemeinsam ein paar schöne und unterhaltsame Stunden verbringen, Freunde und Bekannte treffen sowie neue Kontakt knüpfen “ sagen die Initiatorinnen des Winterspielplatz, allesamt selbst erfahrene Mütter.

Eingeladen sind alle Kinder bis 5 Jahre mit ihren Begleitpersonen, seien es Eltern, Großeltern oder andere Erwachsene, unabhängig von ihrer Herkunft, Nationalität oder Religion.

Der Eintritt ist frei. Im „Café Jedermann“ werden Kaffee und andere Getränke sowie Kuchen und Gebäck auf Spendenbasis angeboten.

 

Weitere Infos zum Winterspielplatz 2017:

http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/gemeinden/neumarkt/toben-und-tollen-in-der-warmen-stube-22797-art1482197.html